Die Winterreise – Monologe eines einsam Wandernden, Hendrik Lücke, PianoTenor und Moderation

In 32 Tagen

Auf einen Blick

„Und […] ich wandte meine Schritte, und mit einem Herzen voll unendlicher Liebe für die, welche sie verschmähten, wanderte ich […] in ferne Gegend. Lieder sang ich nun lange lange Jahre. Wollte ich Liebe singen, ward sie mir zum Schmerz. Und wollte ich wieder Schmerz nur singen, ward er mir zur Liebe.“
(Franz Schubert, Mein Traum, 3. Juli 1822)

Hendrik Lücke, PianoTenor und Moderation

Die Winterreise – Monologe eines einsam Wandernden

Das Wandern als Sinnbild menschlicher Existenz, des im Schmerz befangenen, ziellos fortschreitenden, über sein eigenes Selbst gebeugten Individuums, hat indes bis heute nicht an Aktualität eingebüßt. Erstmals in unserer Zeit singt mit Hendrik Lücke als Tenor ein Sänger den Zyklus in der Urfassung und begleitet sich als ausgebildeter Pianist dabei selbst am Klavier. So, wie einst Franz Schubert die Lieder zuerst seinem Publikum in einem Wirtshaus vortrug. Wirkung und Authentizität dieser Gesänge der inneren Reise eines jungen Mannes zur Selbstfindung kommen der Intention des Komponisten so am nächsten. Seit Franz Schubert, - und einige Jahrzehnte später Carl Loewe mit seinen Balladen -, sind keine Klassik-Musiker mehr bekannt, die sich beim Liedervortrag auch selbst begleiteten. Mit Hendrik Lücke als PianoTenor wird diese Tradition wieder aufgenommen undmit neuem Leben erfüllt.
RegioKult lädt herzlich zum Konzertbesuch ein.

Lüneburgerstraße 50

21385 Amelinghausen - Amelinghausen

Deutschland


Tel.: 04132-920943

Webseite: www.regiokult-amelinghausen.de/konzertreihe_2021?b=1000424&c=ED60

Termine im Überblick

November 2021

Weitere Informationen

Preisinformationen

12 Euro im Vorverkauf, Abendkasse 15 Euro

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.