Entdecken Sie das weiße Gold - Führungen im Soltauer Salzmuseum

Heute

Auf einen Blick

  • Soltau
  • 26. – 27.09.2020Weitere Termine
  • 14:00 - 17:00
  • Für Erwachsene

Sie erfahren bei einer Führung insbesondere die Herstellung des Soltauer Salinensalzes.

Erleben Sie im Soltauer Salzmuseum die Geschichte des weißen Goldes Salz. Sie erfahren bei einer Führung insbesondere die Herstellung des Soltauer Salinensalzes (Fingersalz, grobes Salz für die Salzmühle, Fleur de Sel). Die Herstellung der einzelnen Salzsortenkönnen Sie beim Schausieden mit unserem historischen Siedeofen kennenlernen.

Weiterhin erleben Sie die Besonderheiten, die sich aus dem Vorhandensein des Soltauer Salzstockes und der Soltauer Sole für den Ort Soltau seit dem Beginn der Besiedelung ergeben haben.

Wir bieten eine Führung an der historischen Salzquelle mit Siedehaus und Gradierwerk und informieren Sie über die historische Nutzung der Soltauer Sole und des Salzstockes. Sie erfahren das Geheimnis des Gradierbrandes

Die gesamte Museumsanlage ist barrierefrei. Weitere Informationen zum Salzmuseum und dem Verein der Salzsieder finden Sie hier: www.salzmuseum-soltau.de

Bahnhofstraße 6

29614 Soltau

Deutschland


Tel.: 05191-18045

E-Mail:

Webseite: www.salzmuseum-soltau.de

Termine im Überblick

September 2020

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen
  • abgesagt
  • Touristische Veranstaltung
Eignung
  • für jedes Wetter
  • Zielgruppe Jugendliche
  • Zielgruppe Erwachsene
  • Zielgruppe Familien
  • Zielgruppe Senioren
  • für Kinder (jedes Alter)
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Urlaub mit Hund
Preisinformationen

Erwachsene: 2,50 €

Mit Führung: 4,00 €

 

Während der regulären Öffnungszeiten finden fortlaufend Führungen statt.

 

Kinder unter 8 Jahren: frei

Ermäßigungsberechtigte (Kinder ab 8 Jahren in Begleitung Erwachsener, Schüler und Studenten): 2,00 €

 

Gruppen ab 25 Personen pro Person 2,00 €

Gruppen ab 25 Personen mit Führung pro Person 4,00 €

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.