Mit dem Fahrrad ab Behringen den schönsten Teil der Lüneburger Heide erkunden

In 45 Tagen

Auf einen Blick

  • Bispingen
  • 06.07. – 05.10.2022Weitere Termine
  • 10:00 - 15:30

Fahrradtour - ab Behringen durch den schönsten Teil der Lüneburger Heide

Länge der Strecke:  ca. 25 km

Sie fahren mit dem erfahrenen Gästeführer Martin Bock durch den schönsten Teil der Lüneburger Heide. Den bekannten Totengrund, die Keimzelle des Naturschutzes in Deutschland, sowie viele weitere bezaubernde Heideflächen werden Sie auf dieser Tour entdecken. In dem romantischen Heidedorf Wilsede gibt es eine längere Pause, so dass jeder die Gelegenheit hat, seinen mitgebrachten Imbiss zu verzehren oder sich in einem der Gasthäuser zu stärken. Auf dieser Tour erfahren Sie sehr viel Interessantes über die Geschichte, Entstehung und den Erhalt dieser einzigartigen Landschaft und natürlich auch über die bekanntesten Persönlichkeiten der Heide: Hermann Löns und Pastor Bode.
 
Für alle geführten Touren gilt: Keine Mindestteilnehmerzahl
Anmeldung bitte bis spätestens 1 Stunde vor Abfahrt, in der Bispingen Touristik in Bispingen unter Tel.: 00495194 9879690 oder in Behringen, Tel.: 00495194 830.


Mühlenstraße 2

29646 Bispingen

Deutschland


Tel.: +49 5194 830

Fax: +49 5194 974455

E-Mail:

Webseite: www.behringen-online.de

Termine im Überblick

Juli 2022
August 2022
September 2022
Oktober 2022

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen
  • Touristische Veranstaltung
Preisinformationen

Erwachsene: 7,- Euro

Kinder (7 - 15 Jahre): 5,- Euro

 

Mit ErlebnisCard:

Erwachsene: 6,- Euro

Kinder (7 - 15 Jahre): 4,- Euro

Kinder bis einschl. 6 Jahre frei

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.