"Ole Kerk"

Auf einen Blick

  • Bispingen

"Ole Kerk"

Eindrucksvolles Ensemble

Die Ole Kerk wurde 1353 erbaut und ist damit die älteste Kirche im Altkreis Soltau. Der Bauherr war der Bischof von Verden, und er versprach jedem, der beim Bau Hand- und Spanndienste leistete, 40 Tage Ablass. Die Gegend war arm, deshalb baute man mit Feldsteinen und Fachwerk. Ziegel waren zu teuer.

Zuletzt war die kleine Feldsteinkirche Konfirmandensaal, bis sie 1973 grundlegend renoviert und baulich in den ursprünglichen Zustand zurückgeführt wurde. Nur das umlaufende Band der 16 Bleifenster, die an Wasser, Taufe, Fischzug oder Sturmstillung erinnern, sind eine Konzession an die Moderne.

Die alte Bronzetaufe (1406) und die Barockkanzel (1648) stehen jetzt in der neugotischen St.-Antonius-Kirche Bispingens. Die Feldsteinkirche, das alte Pfarrhaus aus Fachwerk und das Gemeindezentrum bilden mit dem neuen Pfarrhaus und dem alten Baumbestand ein eindrucksvolles Ensemble.


Kirchweg 3

29646 Bispingen

Deutschland


Tel.: +49 5194 7345

E-Mail:

Webseite: www.kirche-bispingen.de

Weitere Informationen

Öffnungszeiten
Mittwoch, 13.11.2019 10:00 - 18:00
Donnerstag, 14.11.2019 10:00 - 18:00
Freitag, 15.11.2019 10:00 - 18:00
Samstag, 16.11.2019 10:00 - 18:00
Sonntag, 17.11.2019 10:00 - 18:00
Montag, 18.11.2019 10:00 - 18:00
Dienstag, 19.11.2019 10:00 - 18:00
Mittwoch, 20.11.2019 10:00 - 18:00
Donnerstag, 21.11.2019 10:00 - 18:00
Freitag, 22.11.2019 10:00 - 18:00
Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (jedes Alter)
  • für Kinder (0-3 Jahre)
  • für Kinder (3-6 Jahre)
  • für Kinder (6-10 Jahre)
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
Fremdsprachen
  • Deutsch
Preisinformationen

Besichtigung kostenlos

 

Weitere Infos

Kirche


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.