Reiten in der Lüneburger Heide

Auf einen Blick

  • Bispingen

Urlaub mit Pferden

Die Bispingen-Touristik e.V. unterstützt Sie bei der Planung Ihres Reiturlaubes in der Lüneburger Heide. Wir nennen Ihnen reiterfreundliche Unterkünfte, Reiterhöfe sowie Touren für Ausritte und Wanderritte. Auch die gibt es viele Möglichkeiten, mit der eigenen Kutsche oder bei einer Kutschfahrt die Heide zu erleben.

Ponyreiten

Ihre Kinder lieben Ponys? Urlaubskinder können Ponys erleben und verstehen lernen, sich beim Ponyreiten spielerisch mit den kleinen Gesellen vertraut machen und so einen vierbeinigen Kumpel ins Herz schließen. Wir nennen Ihnen Anbieter für Reitunterricht mit Ponys, für Ponyrunden, für den Erwerb des Pony-Führerscheins oder für das Ausleihen eines Ponys für Führausritte. 

Reitunterricht

In Bispingen haben Sie die Möglichkeit, qualifizierten Reitunterricht mit Trainerausbildung B+C (englisches Reiten) für Dressur und Springen zu nehmen. Der Reiterverein in Bispingen bietet unter anderem auch einen Osterritt an sowie im Sommer alle zwei Jahre das beliebte Heideblütenreitturnier. Problemlos können Sie auch Ihr eigenes Pferd mitbringen – es ist bei uns herzlich willkommen!

Ausritte & Wanderritte

Erleben Sie die abwechslungsreiche Landschaft der Lüneburger Heide, die Ruhe und Weite vom Pferderücken aus. Ausritte sind zu jeder Jahreszeit möglich, und es ist ein großer Vorteil, dass derzeit keine Plakettenpflicht besteht. Rund um Bispingen existiert ein ausgedehntes Reitwegenetz fernab von Straßen. Dieses ist ideal geeignet sowohl für Wanderritte (jede Nacht eine andere Unterkunft) und Sternritte (eine Unterkunft). Es gibt auch Anbieter von geführten Tagesritten.

Ausgeschilderte Reittouren

Das Reitroutennetz des Naturparks Lüneburger Heide umfasst 14 ausgeschilderte Reitrouten. Innerhalb des Naturschutzsgebietes Lüneburger Heide, das sich innerhalb des Naturparks befindet, gilt die Gebotspflicht (Jeder Weg, der reitbar ist, ist ausgewiesen). Außerhalb des Naturschutzgebietes gilt die Verbotspflicht (Jeder Weg ist reitbar, gesperrte Wege sind ausgeschildert).

Mit der eigenen Kutsche fahren

Gäste mit eigenen Kutschen sind in Bispingen herzlich willkommen. Es gibt ausreichend Platz für An- und Abspannen, Sattelzeug, Kutschen, Pferde und Fahrer. Auch Gruppen sind willkommen. Die ausgewiesenen Kutschwege im Naturschutzgebiet können genutzt werden. Es existieren direkte Anbindungen zu diesen Kutschwegen.

Kutschfahrt

Wer nicht mit der eigenen Kutsche anreist, kann an einer Kutschfahrt teilnehmen. Rund um Bispingen gibt es mehrere Anbieter für Kutschfahrten. Sie können auch als Gruppe eine Kutschfahrt buchen. Weil im Naturschutzgebiet Autos verboten sind, können Sie mit der Kutsche von einem Ort zum anderen gelangen. Oder Sie unternehmen in Form einer Kutschfahrt einen wunderschönen Ausflug in dieser idyllischen Landschaft – alleine, in der Gruppe oder als Familie.

Besondere Verhaltensregeln

Für das Reiten und Kutschfahren im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide existieren besondere Rechtsvorschriften und Verhaltensregeln. Grundsätzlich sollte es jedem Fußgänger, Radfahrer, Reiter und Kutschwagenführer am Herzen liegen, auf die Natur und die Mitmenschen Rücksicht zu nehmen.


Bahnhofstraße 19

29646 Bispingen

Deutschland


Tel.: +49 5194 9879690

Fax: +49 5194 9879697

E-Mail:

Webseite: www.bispingen-touristik.de

Weitere Informationen

Öffnungszeiten
Bispingen-Touristik e.V.
Mai, Juni, Oktober
Montag bis Freitag: 9.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 12.00 Uhr
November - April
Montag bis Samstag: 10.00 - 12.00 Uhr
Montag bis Freitag: 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwochnachmittag geschlossen.
1. Juli - 30. September
Montag bis Freitag: 9.00 - 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag: 10.00 - 13.00 Uhr
(Änderungen vorbehalten)
Eignung
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (jedes Alter)
  • für Kinder (0-3 Jahre)
  • für Kinder (3-6 Jahre)
  • für Kinder (6-10 Jahre)
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
Fremdsprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Ruhetage

alle Feiertage geschlossen


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.