BO1 Nichts für Flachlandtiroler

Auf einen Blick

  • Start: Wirtschaftsweg zwischen Borstel i.d. Kuhle und Hörpel
  • Ziel: Wirtschaftsweg zwischen Borstel i.d. Kuhle und Hörpel
  • leicht
  • 1,10 km
  • 19 Min.
  • 27 m
  • 104 m
  • 76 m

Beste Jahreszeit

BO1: Nichts für Flachlandtiroler (1,1 km)

Zu Beginn der Tour wandern Sie auf schmalen Sandwegen an der Kante eines extrem steilen Tales entlang. Die Hänge des, Ende der letzten Eiszeit durch Schmelzwasserbäche entstandenen spektakulären Taleinschnitts, sind besonders dicht mit Heide und Wacholder bewachsen. Weiter geht es durch einen schützenden Laubwald, auf einer Wegstrecke mit so viel Gefälle, wie Sie es in der Lüneburger Heide sicher nicht erwartet hätten! Eine besonders schöne Strecke durch urwüchsige Wacholderheide versüßt den nun folgenden Aufstieg zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Weitere Informationen

Informationen
  • Rundweg
  • Beschilderung
  • Tour mit Hund
  • Überwiegend sonnig
Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.