Heidschnuckenweg

Auf einen Blick

  • mittel
  • 223,00 km
  • 2 Tage 11 Std. 46 Min.
  • 1057 m
  • 167 m
  • 22 m

Beste Jahreszeit

Heidschnuckenweg (223 km)

Auf dem vom Deutschen Wanderverband als Premiumwanderweg zertifizierten „Heidschnuckenweg“ von Hamburg-Fischbek bis nach Celle (223 km) wandern Sie durch die schönsten Heideflächen der Nord- und Südheide. Zu den besonders schönen Teilstrecken zählt die fünfte Etappe „Niederhaverbeck - Bispingen“ (17 km, 158 Höhenmeter). Sie führt durch unser autofreies Naturschutzgebiet mit Wilsede, dem Wilseder Berg und dem Totengrund. Auch sehr zu empfehlen ist die Variante „Osterheide“ auf dem Spitzbubenweg von Niederhaverbeck durch die Osterheide über Schneverdingen nach Behringen (21 km, 58 Höhenmeter). Beschilderung: gelbes H auf schwarzem Untergrund. Tipp: Der Heidschnuckenweg wird noch attraktiver! Bis 2021 wird er um neun neue Rundwanderwege, sogenannte „Heideschleifen“, mit einer Streckenlänge von 3,6 bis 22 km erweitert. Um die Natur und Landschaft zu schonen, verlaufen die Touren auf bereits vorhandenen Wegen, wie z. B. rund um den Wilseder Berg oder am Tütsberg.


Wandern ohne Gepäck auf dem Heidschnuckenweg

Bei der Pauschale „Wandern ohne Gepäck“ können Sie individuell auswählen, welche Tagesetappen Sie zwischen Fischbek in der Nordheide und der schönen Residenzstadt Celle im Süden erwandern möchten. Sie erhalten dann einen nach Ihren Wünschen maßgeschneiderten Tourenplan inkl. Tourenbeschreibungen und Kartenmaterial. Für den Gepäcktransport, die Übernachtung inkl. Frühstück ist gesorgt und natürlich packen wir Ihnen für jeden Wandertag ein Lunchpaket.
Ganzjährig buchbar, Anzahl der Wandertage/ Übernachtungen variabel, Unterkunft in ausgesuchten Hotels, Gasthöfen oder Pensionen.
Aktuelle Preise siehe www.bispingen.de.



Weitere Informationen

Informationen
  • Kulinarisch interessant
  • Natur Highlight
  • Kulturell interessant
  • Mehrtagestour
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Beschilderung
  • Prädikatsweg
  • Tour mit Hund
Wegbeschreibung

Der insgesamt 223 Kilometer lange Heidschnuckenweg ist die schönste fußläufige Verbindung von Fischbek in der Nordheide, am Rand von Hamburg, bis zur Residenzstadt Celle im Süden der Heide. Es erwartet Sie auf 13 Etappen eine faszinierende Naturlandschaft. 

Öffentliche Verkehrsmittel
Streckenbeschilderung

Der Heidschnuckenweg ist mit der Lüneburger Heide Schnucke "Schnucki" und mit dem Schriftzug Heidschnuckenweg oder einem weißem "H" auf schwarzem Untergrund durchgängig gekennzeichnet. 

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.